top of page

Wir suchen dich!

Weil wir dieses Jahr viele Workshops und Kollaborationen vorhaben,

suchen wir ab sofort eine Bildungsreferent:in für Antidiskriminierung bei Loom, sowie für die Mitgestaltung von Veranstaltungen, Talks und Training-Konzepte.

 

Beginn: 15.02 (flexibel)

Min 15 Stunden der Woche

Stundensatz: 19 Euro plus Honorare bei fortlaufende Workshops

Ort: bUm: Paul Linke Ufer 21, Berlin

 

Hauptbestandteil der Arbeit in Loom geht um Bildung mit sowohl Schüler:innen als auch Erwachsene. Wir geben regelmässig Workshops und begleiten Prozesse bei Schulen, Ämter und anderen Akteur:innen, die den vor haben, einen sensibleren Umgang mit Macht und Privilegien in ihren Strukturen zu verankern.

Wir suchen für die Konzeption und Umsetzung von Workshops eine Person, die schon min 1 Jahr Erfahrung mitbringt aus der diskriminierungskritische Bildungsarbeit, von Betroffene-Perspektive minimum ein Thema herangehen kann, und Intersektional arbeitet.

Aktuelle Projekte

Resolve Network: Mit unserem Projekt möchten wir ein bundesweites Netzwerk von diskriminierungskritischen und diskriminierungserfahrenen Mediatior:innen und Supervisior:innen gründen. Wir sind von der BpB gefördert.

Loom-Talks: Wir veranstalten in Zusammenarbeit mit bUm-Community Gespräche, die ungefähr jede sechs Wochen stattfinden und Themen wie Wut und Empowerment behandeln werden. Podcasts werden in Zusammenarbeit mit dem Diri-Collective konzipiert.

Hauptbestandteil der Arbeit in Loom geht um Bildung mit sowohl jungen Menschen als auch Erwachsene. Wir geben regelmässig Workshops und begleiten Prozesse bei Schulen, Ämter und anderen Akteur:innen, die den wunsch haben, einen sensibleren Umgang mit Macht und Privilegien in ihren Strukturen zu verankern.

Wir suchen für die Konzeption und Umsetzung von Workshops eine Person, die schon min 1 Jahr Erfahrung mitbringt aus der diskriminierungskritische Bildungsarbeit, von Betroofene-Perspektive minimum ein Thema herangehen kann, und Intersektional arbeitet.

Wir bevorzügen Menschen, die von Mehrfachdiskriminierung betroffen sind.


Bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit allen üblichen Anlagen als eine PDF an: loom.verein@gmail.com.

 

bottom of page